Max Höllen

EMPAMOS® steht für Empirische Analyse Motivierender Spielelemente. 

Es ist ein Mindset, ein kreativer Prozess und eine Sammlung von Methoden: Wir blicken durch die Spiele-Brille und betrachten reale Settings, wie wenn sie „kaputte Spiele“ wären. Dabei analysieren wir unseren Kontext sowie unsere Zielgruppe und entwickeln Motivations-Designs, die die Bedürfnisse des Menschen in den Mittelpunkt stellen. Unterstützt werden wir durch eine durch Forschung entwickelte Toolbox und eine Web-App, die insgesamt 97 Spiel-Design-Elemente zur Verfügung stellen.

Das alles lässt sich in unserem modularen Weiterbildungsprogramm erlernen.

Max ist seit 2021 Projektkoordinator und Innovationsmanager des EMPAMOS-Projekts an der Technischen Hochschule Nürnberg. In seiner Dissertation (im Publikationsprozess) beschäftigte er sich mit Gründungsfinanzierung in der Kultur- und Kreativwirtschaft und verfügt über eine Expertise in den Forschungsgebieten Innovation, Entrepreneurship, Non-Profit-Management und Kreativität. Er hat einen Master in Kulturmanagement (PH Ludwigsburg) und einen Bachelor in Public Administration (von der HÖV Mayen in der Nähe von Koblenz)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Detailinformationen
de_DEDeutsch