Max Höllen

EMPAMOS® steht für Empirische Analyse Motivierender Spielelemente. 

Es ist ein Mindset, ein kreativer Prozess und eine Sammlung von Methoden: Wir blicken durch die Spiele-Brille und betrachten reale Settings, wie wenn sie „kaputte Spiele“ wären. Dabei analysieren wir unseren Kontext sowie unsere Zielgruppe und entwickeln Motivations-Designs, die die Bedürfnisse des Menschen in den Mittelpunkt stellen. Unterstützt werden wir durch eine durch Forschung entwickelte Toolbox und eine Web-App, die insgesamt 97 Spiel-Design-Elemente zur Verfügung stellen.

Das alles lässt sich in unserem modularen Weiterbildungsprogramm erlernen.

Max ist seit 2021 Projektkoordinator und Innovationsmanager des EMPAMOS-Projekts an der Technischen Hochschule Nürnberg. In seiner Dissertation (im Publikationsprozess) beschäftigte er sich mit Gründungsfinanzierung in der Kultur- und Kreativwirtschaft und verfügt über eine Expertise in den Forschungsgebieten Innovation, Entrepreneurship, Non-Profit-Management und Kreativität. Er hat einen Master in Kulturmanagement (PH Ludwigsburg) und einen Bachelor in Public Administration (von der HÖV Mayen in der Nähe von Koblenz)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Detailinformationen